Gruppenleiter-Seminar II

Wir treffen uns am 17.-19.04.20 in NF-Haus Lauf zum Gruppenleiter*innen-Seminar II. Sei dabei und erhalte Juleica Stunden.

Bewusste Diskriminierung von Menschen oder unbewusste Ausgrenzung aufgrund von sichtbaren oder unsichtbaren Merkmalenbetrifft uns alle. Die von Ausgrenzung betroffenen Menschen erleben eine Einschränkung ihrer Freiheit und Potenziale. Daraus entstehen, neben den psychischen Problemen, auch große
gesellschaftliche Probleme.

Gerade in der Jugendarbeit sollte
Ausgrenzung vermieden und aktiv angesprochen werden.
Die Muster von Ausgrenzung werden in diesem Seminar durch
spielerische Betzavta-Übungen sichtbar gemacht und reflektiert.
Die Teilnehmenden erarbeiten eigene Handlungsoptionen,
wie Ausgrenzungsmuster durchbrochen werden und wie man
integrierendes Verhalten fördert.


Eingebettet ist das Seminar in Ideen und Vorhaben zur Planung
von Freizeiten. Kreativ und konkret werden wir Veranstaltungen
deiner Wahl planen.

Anmeldung hier.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.